Unsere Angebote

Workshops & Austausch

tanaphong-toochinda-FEhFnQdLYyM-unsplash

Elternkurs

„Das Geheimnis glücklicher Kinder“

Was? Was mache ich, wenn ich alles 10x sagen muss? Und trotzdem passiert wenig? In diesem Kurs geht es darum, Handlungsstrategien kennen zu lernen und Alltagssituationen zu besprechen, damit Erziehung etwas entspannter werden kann.

  • Interessant für? Eltern
  • Art des Angebotes? Zwei parallele Kurse mit je 4 Themeneinheiten
  • Wann?
    dienstags von 19:00 – 21:00 Uhr, Start am 01. März 2022
    mittwochs von 10:30-12:30 Uhr, Start am 02. März 2022
  • Wo? Großer Saal
  • Beitrag? 40,- € pro Person; Paare zahlen 50,-€
  • Leitung? Inge Schnöckel, Elternkursleiterin „Starke Eltern – starke Kinder“; ausgebildete Ehe-, Familien- und Lebensberaterin (Dajeb)

„Bildungsgutschein: Wir sind auch mit dabei“
Dank der Bundesstiftung Frühe Hilfen im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ 2021 können wir für Alleinerziehende oder Familien mit drei (oder mehr) Kindern für den Kurs Bildungsgutscheine vergeben. Bei Interesse fragen Sie uns gerne an. Die Antragstellung funktioniert unbürokratisch und schnell.

Duett

Treffen für Paare

Was? Die Liebe pflegen, damit sie nicht abhandenkommt, ist sicher nicht mit einem Blumenstrauß zum Hochzeitstag getan. Aber im normalen Alltag mit Kindern, Beruf und Haushalt ist eine gute Beziehungspflege nicht einfach. Deshalb gibt es Duett – sich mal einen Abend gemeinsam mit anderen Paaren austauschen und Gutes gönnen. 

  • Interessant für? (Ehe-)Paare
  • Art des Angebotes? Gesprächsabend
  • Wann? Nach Absprache der Teilnehmer, ca. alle zwei Monate
  • Wo? Nach Absprache der Teilnehmer
  • Beitrag? kostenfrei
  • Leitung Kooperationsveranstaltung mit der Landeskirchlichen Gemeinschaft Salzwedel

Dieses Angebot wird von der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt unterstützt.

patrick-pahlke-9IQvXKvqI7o-unsplash
markus-winkler-iQ6TjCFRaL4-unsplash

Sternenkinder

Was? Nur einen Hauch von Leben verspüren Eltern von Kindern, die während der Schwangerschaft, der Geburt oder kurz danach verstorben sind. Aber gerade dieser Hauch von Leben hat oft eine nachhaltige Wirkung auf das Leben der Betroffenen.
Wir laden zu Abenden für betroffene Eltern und Angehörige ein, bei denen sie einfach nur reden oder der Trauer still einen Raum geben können.
Gern sind zu einem Telefonat bereit: Uta Barthel (039031/ 653 nach 15 Uhr) oder Inge Schnöckel (03901/ 473055)

  • Interessant für? Eltern mit Sternenkindern
  • Art des Angebotes? Gesprächsabend oder Einzelberatung
  • Wann?
    Gesprächsabend: 19.01.2022 um 19:00 Uhr
    20.04.2022 um 19:00 Uhr
  • Wo? Raum „Treff“
  • Beitrag? kostenfrei
  • Leitung? Uta Barthel

Am Freitag, den 06. Mai 2022 um 15:00 Uhr sind alle Betroffenen auf den Altstädter Friedhof (Böddenstedter Weg 4) zu einer Trauerstunde für verstorbene Kinder und Beisetzung für fehlgeborene Kinder eingeladen, auch wenn der Verlust schon länger zurückliegt. Die sich daran anschließende Beisetzung findet auf dem Gedenkplatz des Neustädter Friedhofes statt.

Oase

Treffen für Eltern von Kindern mit Behinderung

Was? Das Leben mit behinderten oder chronisch kranken Kindern bringt viele Herausforderungen mit sich. Es tut gut, sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Eltern auszutauschen, die in ähnlichen Situationen leben. Die Kinder sind herzlich willkommen und werden in den barrierefreien Räumen betreut. Mit tollen, behindertengerechten Spielgeräten macht das natürlich doppelt Spaß. Beratung bei Problemen und Krisen ist ebenfalls möglich.

  • Interessant für? Eltern mit behinderten oder chronisch kranken Kindern
  • Art des Angebotes? Gesprächsnachmittag mit Kinderbetreuung
  • Wann? Jeden ersten Montag im Monat von 16:00 – 17:30 Uhr
  • Wo? Kleiner Saal
  • Beitrag? kostenfrei
  • Leitung? Heike Schmidt (01520/ 9196273; gerte5@hotmail.com)
markus-spiske-97Rpu-UmCaY-unsplash
mathieu-stern-1fzyz-bmKBw-unsplash

Unterhalt bei Trennung und Scheidung

Was? Nach einer Trennung und Scheidung geht es oft um Kindesunterhalt, aber auch um Trennungs-, nachehelichen oder Partnerunterhalt. In der Veranstaltung werden die Grundsätze des Unterhaltsrechts anschaulich vorgestellt. Zudem wird erläutert unter welchen Voraussetzungen Unterhaltsanspruch besteht und welcher Betrag dem Unterhaltspflichtigen bleiben muss (Selbstbehalt). 

  • Interessant für? Getrenntlebende, Geschiedene und Patchwork-Familien
  • Art des Angebotes? Vortrag
  • Wann? 31. März 2022 von 18:00 – 20:00 Uhr
  • Wo? Großer Saal
  • Beitrag? wird von Veranstalter festgelegt
  • Leitung? Heidrun Schulze, ISUV-Kontaktanwältin, Fachanwältin für Familienrecht.

Diese Veranstaltung wird vom Interessenverband Unterhalt und Familienrecht Salzwedel (ISUV) durchgeführt. Bitte melden Sie sich bei Manfred Ernst an: m.ernst@isuv.de

Pubertät

Wegen Umbau vorübergehend geschlossen

  • Was? Die Pubertät lässt sich mit einer Totalsanierung einer Wohnung bei laufendem Betrieb vergleichen. Teenager können während der Umbaumaßnahmen im Gehirn nicht mal eben ausziehen. Diese Sichtweise hilft, manche Verhaltensweisen anders zu deuten und auch anders zu reagieren. Bei uns bekommen Sie hilfreiche Überlebensstrategien, die Sie in die Lage versetzen sollen, die Pubertät ihres Teenagers nicht nur zu überleben, sondern zu gestalten.
  • Interessant für? Eltern, deren Kinder in die Pubertät kommen oder schon mittendrin sind
  • Art des Angebotes? Vortrag
  • Wann? 23. Februar 2022 um 19:00 Uhr
  • Wo? Großer Saal
  • Beitrag? 15,-€ p.P.
  • Leitung?
    Reinhard Grohmann, Familienbildungsreferent und Elterntrainer
amol-sonar-xY0s9DJrANM-unsplash
austin-nicomedez-r0LbEPnt5SU-unsplash

Demenzvortrag

Was? Viele Menschen sind an einer Demenz erkrankt. Das ist eine große Herausforderung für Altenpfleger, Senioren-Betreuer, Personal in der Häuslichen Pflege und natürlich vor allem auch für die nächsten Angehörigen. An diesem Abend können Sie sich wertvolle Impulse bei der Begleitung von Menschen mit Demenz holen.

  • Interessant für? Erwachsene
  • Art des Angebotes? Vortrag
  • Wann? 15. Juni 2022 um 19:00 Uhr
  • Wo? Großer Saal
  • Beitrag? 8,- €
  • Leitung? Ute Weichsler, Fachkraft für die Betreuung von Demenzerkrankten

Zirkustreff

Was? Im Zirkustreff sollen Kinder und Jugendliche durch zirkuspädagogische Angebote in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt werden und natürlich ganz viel Spaß haben. Sie schnuppern in die Welt des Zirkus, nicht als Zuschauer, sondern als Akteure. Sie bekommen Anleitung in Jonglage, Akrobatik, Kugel und RolaBola. Ein Workshop „Entdecke deinen Clown“ ist ebenfalls ein Teil dieses Angebots. Zirkusspiele werden zwischendurch für Auflockerung sorgen. Am letzten Termin wird eine Aufführung stattfinden, wozu natürlich die Familien der Akteure herzlich eingeladen sind.

  • Interessant für? Kinder und Jugendliche von 3-15 Jahren
  • Art des Angebotes? 10-wöchiges Zirkusprojekt
  • Wann? Start am 29.April 2022 von 15:30-17:30 Uhr
  • Wo? Familienhof-Gelände
  • Beitrag? voraussichtlich kostenfrei
  • Leitung? Mira Schubert und Nils Klawon alias Compagnie Lapadou, staatl. anerkannte Clown-Schauspieler
janko-ferlic-S7P_RLFW5Ik-unsplash